· 

Fahrplan fürs Lernen

Es ist wenig Zeit. Seien wir gründlich. 

Dieser Satz  hat mir als Lehrende und Lerncoach sehr geholfen und noch mehr meinen SchülerInnen. Am Anfang gründlich zu sein, genau und langsame Schritte zu machen ist wichtig. Besonders, wenn man was Neues anpackt. Schneller wird man automatisch.

Wichtigkeit und Priorität

Es gibt Fächer, die man unbedingt schaffen muss und wo man vielleicht auch sehr gut sein sollte, weil die Lehrer streng sind oder man sonst nicht dorthin kommt, wohin man will: etwa in eine höhere Schule oder an die Uni.

 

Danach teilt man auch die Wichtigkeit ein.

Ein Fach, das man nicht so versteht, oder wo man schwach ist, braucht mehr Zeit. 

  • Hauptfächer wie Mathe oder Sprachen sind wichtiger und brauchen auch zur Lernzeit  Übungszeit.
  • Lernfächer wie Geschichte oder Geographie teilt man ein, wie gut man sich was merkt.

Also: Zuerst Hauptfächer und Fächer in denen man nicht so gut ist....

 

  • PRIORITÄT heißt: was mache ich zuerst? 
    Es gibt dringend und  wichtig   Das musst du ZUERST ERLEDIGEN, (etwa, eine schlechte Note ausbessern!) 
    dringend (z.B. Die Hausübung für den nächsten Tag)
    und wichtig,  Etwa Schultasche für den nächsten Tag einräumen, Lernstoff in Portionen einteilen, sich einen Überblick verschaffen, Lernkarteien oder Merk-Post-its schreiben....
  • WICHTIGKEIT:  Hauptfächer sind wichtiger als Lernfächer und dann  zur Belohnung, was du gerne machst (Lieblingsfächer)

Planungshilfe

Eine Ablaufliste ist super. Man sollte sie irgendwo anpinnen oder aufhängen, wo man immer wieder die eigenen Arbeitsfortschritte kontrollieren kann. Ich habe eine für alle Fächer entworfen. So kannst du planen. Was du wann machen musst und sehen, wo viel zusammenkommt.

Am schönsten ist dann das Erledigt-Hakerl. 

Das sagt nicht, wie gut du das Gelernte kannst, sondern ob du das Arbeitspensum erledigt hast. 

Wie gut du was kannst, ist ein eigener Schritt.

 

Wie du dich selbst überprüfst oder prüfen lässt, bevor es die Lehrer tun, schreibe ich ein anderes Mal.

Download
PDF- Liste
Du kannst diese Liste als Vorbild nehmen, oder eine eigene machen. Eine Möglichkeit ist es auch, Post its- auf einen Kalender zu kleben. Auf ihnen stehen nur die Fächer, die in der jeweiligen Kalenderwoche fällig sind.
Ablaufliste_lern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.0 KB

PS. 

Manchmal kann zu viel zusammenkommen. Wichtig ist nicht, dass du ALLES schaffst, was du dir vorgenommen hast, sondern das Meiste und Wichtigste schaffst. 

Pläne wie dieser helfen dir, dich selbst besser zu organisieren und vor allem auch Freizeit zu gewinnen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0